Wissenschaftliche Schwerpunkte

    http://2019.dgi-jahrestagung.de/administrator/index.php?option=com_content&view=article&layout=edit&id=4#wf-editor-wysiwyg
  • Blutstammzelltransplantation
  • neue Strategien derStammzelltransplantation
  • Organtransplantation
  • Stammzellen und deren Einsatz in der regenerativen Medizin
  • Immunmonitoring in der Transfusions- und Transplantationsmedizin
  • Immunologie der Antikörperbildung§ Ausblick ins NGS-Zeitalter

 

MTA-Workshop

Wie jedes Jahr wird auch ein MTA-Workshop stattfinden, zu dem wir Sie recht herzlich einladen, Beiträge einzureichen.

 

Downloads:

Programmübersicht 27. Jahrestagung DGI Cottbus

Hauptprogramm 27. Jahrestagung DGI Cottbus

 

Programm Zeitplan 

Zeitplan

Uhrzeit

Kongresshotel Lindner

Plenarsaal

Stadthalle

Foyer

Stadthalle

Sitzungssaal 1

Backstage (max. 80)

Sitzungssaal 2

Foyer (max. 80)

03.09.2019

Dienstag

09:00-11:00

Schulung für DAkkS/EFI- Inspektoren Teil I

(max. 50 TN)

11:00-11:30

Kaffeepause mit Imbiss

11:30-13:00

Schulung für DAkkS/EFI- Inspektoren Teil II

(max. 50 TN)

13:00-13:30

Begrüßungskaffee mit Imbiss

13:30-15:30

Kommissionssitzung

Stammzelltransplantation Raum 1 (max. 10 TN)

Kommissionssitzung

Organtransplantation

Raum 2 (max. 10 TN)

15:30-18:30

Vorstandssitzung

18:30-19:00

Pause

19:00

gemeinsames Abendessen

(DGI-Vorstand, Preisträger, Gäste)

Zeitplan

Uhrzeit

Plenarsaal

Stadthalle

Foyer

Stadthalle

Sitzungssaal 1

Backstage (max. 80)

Sitzungssaal 2

Foyer (max. 80)

04.09.2019

Mittwoch

08:00-10:00

Kommissionssitzung Qualitätssicherung

Kommissionssitzung

Fort- und Weiterbildung

10:00-10:30

Pause

Pause

10:30-12:00

Sitzung der deutschen ET-Labore

12:00-13:00

Pause

Eröffnung der Industrieausstellung

13:00-13:40

Eröffnungsveranstaltung

Begrüßung

Verleihung der DGI-Awards

13:40-14:30

Eröffnungsvortrag:

Ilias Doxiadis: HL A bis HEUTE

14:30-15:00

Kaffeepause (mit kleinem Imbiss)

Besuch der

Industrieausstellung

15:00-16:30

Plenarsitzung 1

Neue Entwicklungen und Strategien in der Transplantation-1
N. Kröger: neue Strategien

G. Hütter: Evolution der CAR-T-Zelltherapie

V. Berchtold.: Handtransplantation- Errungen-schaften und künftige Herausforderungen

16:30-17:15

Abstract Präsentation 1

Organ- und Stammzelltransplantation 1

O-1       C. Figueiredo             15 min

O-2       St. Schaub                  15 min

O-3       M. Lindemann           15 min

geführte Posterbegehung Teil1

und Besuch der Industrieausstellung

Abstracts: P1,P2,P3,P4,P5,P6,P7,P8,P9 (je 5 min)

17:15-18:45

Posterbegehung und Besuch der Industrieausstellung

Mitgliederversammlung DGI

19:00-23:00

Get together in der Industrieausstellung

Zeitplan

Uhrzeit

Plenarsaal

Stadthalle

Foyer

Stadthalle

Sitzungssaal 1

Backstage (max. 80)

Sitzungssaal 2

Foyer (max. 80)

05.09.2019

Donnerstag

08:30 -09:30

Abstract Präsentation 2

Organ- und Stammzelltransplantation 2

O-4       M. Niemann                      15 min

O-5       D. Stauch                           15 min

O-6       F. Heinemann                   15 min

Besuch der

Industrieausstellung

Abstract-Präsentation 3

Verschiedenes–HLA-E,-F, -G

O-7      Ch. Tsamadou         15 min

O-8      Gia-Gia T. Ho           15 min

O-9      Ch. Bade-Doeding  15 min

09:30-10:00

Kaffeepause

Besuch der Industrieausstellung

10:00-11:30

Plenarsitzung 2

Neue Entwicklungen und Strategien in der Transplantation-2

R. Blasczyk: Transplant engineering

L. Lotz: Aktueller Stand und Perspektiven der Uterustransplantation

K. Hölig: Stellenwert der haploidenten Stammzelltransplantation im Rahmen allogener Therapiekonzepte

11:30-12:00

Mittagspause mit Imbiss

Besuch der

Industrieausstellung

12:00-12:45

Satelliten-Symposium

(max. 300 TN)

BmT GmbH –One-Lambda-Part of

Thermo Fisher Scientific

Satelliten-Symposium

(max. 80 TN)

CareDx

Satelliten-Symposium

(max. 80 TN)

BAG-Health Care

12:45-14:15

Plenarsitzung 3

Stammzellen und deren Einsatz in der regenerativen Medizin

F. Matheus: induzierte pluripotente Stammzellen von "Universalspendern“ als Ausgangsmaterial

R. Kronstein-Wiedemann: In Vitro Generierung von Erythrozyten aus Stammzellen

C. Figueiredo: Megakaryozyten aus Stammzellen

MTA – Workshop

O-14   A. Lassahn               15 min

O-15   F. Kurth                    15 min

O-16  T. Binder                   30 min

O-17  M. Arnold                 30 min

14:15-14:45

Kaffeepause mit Imbiss

Besuch der

Industrieausstellung

14:45-16:00

Abstract-Präsentation 4

Zell- und Gentherapie

O-10  Gia-Gia T. Ho                        15 min

O-11  B. Eiz-Vesper                        15 min

O-12  A. Dick                                   15 min

O-13  E. Schwich                            15 min

geführte

Posterbegehung Teil II

Abstracts:

10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ( je ca. 4-5 min)

MTA - Forum

(max. 25 TN)

16:00-17:15

Symposium INSTAND e.V.

N. Lachmann: aktueller Stand RV in Deutschland

Y.  Zoet: neue Entwicklungen bei ETRL-virtuelle RV

F. Heinemann: FAQs zu Standardisierung, Qualitätssicherung und Ringversuchen

Besuch der Industrieausstellung

17:30-

Abfahrt zum Gesellschaftsabend

Zeitplan

Uhrzeit

Plenarsaal

Stadthalle

Foyer

Stadthalle

Sitzungssaal 1

Backstage (max. 80)

Sitzungssaal 2

Foyer (max. 80)

06.09.2019

Freitag

08:30-09:30

Teachingsession:

Immunologie der Antikörperbildung

N. Lachmann: HLA-Antikörperscreening vor und nach Organtransplantation – Diagnostik mit Augenmaß

C. Lehmann: Antikörper-monitoring nach Organtransplantation

V. Kiefel: Thrombozytäre Alloantikörper (HPA): Nachweis und klinische Implikationen"

Besuch der

Industrieausstellung

09:30-11:00

Plenarsitzung 4

Antikörpermanagement in der Transfusions- und Transplantationsmedizin

H. Garritsen: Herstellung HLA-I eluierter TKs

M. Bengtsson:  IdeS a new tool for rapid desensitization in kidney transplant recipients

T. Kauke: Ak-Management bei der Lungen-TX

C. Süsal: CTS-Daten zur klinischen Relevanz von HLA-Ak bei der Nieren-TX

11:00-11:30

Kaffeepause mit kleinem Imbiss

Besuch der

Industrieausstellung

11:30-13:00

Plenarsitzung 5

Ausblick ins NGS-Zeitalter:

D. Fürst: Chancen und Herausforderungen mit NGS in der Transplantationsimmunologie

V. Lange: HLA-Typisierung mit Nanoporen- schnell, einfach, günstig?

C. Müller: Stammzellspenderauswahl

– wo geht es hin???

13:00-13:30

Verabschiedungsveranstaltung

Best Abstract Award

Vorstellung des Tagungsortes 2020

13:30

Ende der Veranstaltung